Über uns - Manufaktur

Die Philosophie

Sich bewusst Zeit für die schönen Dinge des Lebens nehmen und den Alltag ein Stück komfortabler gestalten. Das ist die Philosophie von Pericosa.

Die Produkte stehen für modisches Design, ausgewählte Materialien, hochwertige Verarbeitung sowie besonderen Komfort. Form und Funktionalität stehen dabei im harmonischen Einklang.

Kreativität, Leidenschaft und die Liebe zum Detail treibt uns Tag für Tag an. Im Mittelpunkt stehen die Kunden und die Freude an den Produkten – auch dafür steht Pericosa.

„Das Leben ist schön“

Iris Bornemann – Gründerin von Pericosa

Der Anspruch

Taschenanhänger

Bei der Herstellung der Taschenanhänger setzt Pericosa gezielt auf ausgewählte Materialien, außergewöhnliches Design, hochwertige Verarbeitung und die Fertigung in Deutschland.

Die verwendeten Kalb-, Lamm- und Rindleder stammen aus Italien, entsprechen den strengen europäischen Vorgaben und erfüllen hohe Ansprüche an Qualität und Umweltverträglichkeit.

Gefertigt werden die Anhänger von Spezialisten in einer deutschen Leder-Manufaktur. In jedem einzelnen Handgriff steckt umfangreiches Know-how, langjährige Erfahrung und viel Liebe zum Detail. Bevor ein einzelner Taschenanhänger hergestellt ist, durchläuft er mehr als dreißig Arbeitsschritte. Am Ende ist jedes Handwerksstück ein Unikat mit ganz persönlichem Charakter.

Der Anspruch - Hirsch

Handgel

Die Anforderungen bei der Einführung eines kosmetischen Produkts im Markt sind besonders hoch. Auch deshalb legt Pericosa bei der Herstellung des Handgels RefreshME hohe Maßstäbe an. Sowohl die Entwicklung als auch die Herstellung des Produkts liegen bewusst in Deutschland.

Bei der eigens von Experten entwickelten Rezeptur liegen die neuesten Forschungserkenntnisse zu Grunde. Die perfekte Auswahl und das ideale Zusammenspiel von Rohstoffen und natürlichen Inhalten erfordert viel Fingerspitzengefühl und Fachkenntnis. Unterstützt durch hohe Qualitätsstandards, entfaltet das kosmetische Produkt eine gute Wirksamkeit und ein positives Anwendungsvergnügen. Das Ergebnis:

Ein Handgel, das nicht nur einen besonderen Frische-Charakter besitzt, sondern auch mit einem angenehmen Duft, dermatologisch bestätigter Hautverträglichkeit, hochwertigen Inhaltsstoffen sowie der antibakteriellen Wirkung überzeugt.

Die Idee

Auf einer Fernreise bin ich auf einen bunten Taschenanhänger aus Silikon aufmerksam geworden, erinnert sich Iris. Wofür der Anhänger eingesetzt wurde, war nicht erkennbar. Genauer betrachtet fand ich heraus, dass es sich um ein Hygiene-Handgel handelt. Wie großartig, denn dadurch entfiel endlich das lange Suchen des Gels in der Handtasche.

Das war die Geburtsstunde von Pericosa und meinen Produkten. Ausgehend von der Grundidee habe ich den Taschenanhänger mit Hygiene-Handgel nach meinen Vorstellungen und denen meiner zukünftigen Kundinnen entwickelt. Wichtig war mir, dass der Anhänger zum modischen Accessoire wird und zum Styling der Handtasche passt. Gleichzeitig sollte das Handgel dezent in den Anhänger integriert sein, sodass es kaum sichtbar ist.

Auch bei der Entwicklung des Hygiene-Handgels habe ich viel Herzblut investiert und wertvolle Erfahrungswerte von Frauen eingebunden, die bereits ein Desinfektionsmittel verwenden. Neben der wichtigen antibakteriellen Funktion, sollte das Gel wunderbar frisch duften und auf gar keinen Fall kleben. Dabei habe ich großen Wert auf den Einsatz von ätherischen Ölen aus biologischem Anbau gelegt.

Der hohe Anspruch an Design, Material, Qualität und Funktionalität gilt für den Taschenanhänger und das Handgel gleichermaßen. Das Ergebnis: ein besonderes Lifestyle-Produkt mit praktischem Zusatznutzen. Es sieht schön aus, kommt mit nur einem Handgriff zum Einsatz und reinigt und pflegt die Hände unterwegs.

Die Gründerin