Valentinstag-Bräuche_Pericosa_Geschenke_Tipp

So feiert man weltweit: Die Top 5 Valentinstag-Bräuche

Gefeiert wird der Valentinstag nicht nur in Deutschland. So zeigen Liebende auf der ganzen Welt den Partnern am 14. Februar ihre Zuneigung. Wir zeigen die Top 5 Valentinstag-Bräuche, wie man feiert und welche Geschenke übergeben werden.

Valentinstag-Bräuche in Dänemark

Valentinstag-Bräuche Pericosa Dänemark

In Dänemark geht der Valentinstag spannend und geheimnisvoll zu. Denn die Dänen schicken sich untereinander und anonym kleine Geschenke zu. Der Beschenkte muss anhand des Inhalts erraten, von wem er das Geschenk erhalten hat. Rote Rosen spielen in Dänemark übrigens keine Rolle. Die Blumensträuße in Skandinavien werden mit Schneeglöckchen verziert.

Valentinstag-Bräuche in Großbritannien

Valentinstag-Bräuche Pericosa GroßbritannienAuf der Insel gehört seit dem 15. Jahrhundert das Verschicken von Gedichten zum Valentinstag. In den Anfängen wurden die Gedichte am Vorabend ausgelost und den Paaren zufällig zugeteilt. Heute schenken sich Liebende die Karten mit kleinen Gedichten jedoch gezielt.

Valentinstag-Bräuche in Japan

Männer aufgepasst. In Japan werden am 14. Februar traditionell die Männer beschenkt. Ebenfalls kurios: Die Frauen berücksichtigen nicht nur die Partner, sondern auch Freunde, Verwandte oder gar den eigenen Chef. Verschenkt wird meist dunkle Schokolade. Ganz leer gehen die Frauen aber nicht aus. Denn einen Monat später revanchieren sich die Männer ebenfalls mit Schokolade. Die ist dann allerdings weiß.

Valentinstag-Bräuche in Italien

Paare in Italien halten Ihre Liebe quasi unter Verschluss. Dafür wird auf der Brücke ein Schloss angebracht. Der Schlüssel wird danach direkt ins Wasser geworfen. Das bringt Glück und sorgt dafür, dass die Liebe ein Leben lang hält.

Valentinstag-Bräuche in Wales

Hygiene Handgel Taschenanhänger pink Geschenkkarton

Valentinstag-Geschenke-Tipp: Pericosa CarryME-Set im Geschenkkarton

Wie könnte es anderes sein? Auch wenn Wales zum britischen Königreich gehört, feiert man hier den walisischen Valentinstag, allerdings schon am 25. Januar. Gedacht wird hierbei der Schutzpatronin der Liebe „ St. Dwynwen“. Speziell wie der Feiertag selbst ist auch der Brauch. Als Zeichen der Zuneigung schenken sich die Waliser hölzerne Liebeslöffel, sogenannte „Love Spoons“. Früher wurden die Löffel von den Schwiegersöhnen angefertigt und zeigten dem zukünftigen Brautvater das handwerkliche Geschick. Verwendet werden die Löffel vom 17. Jahrhundert bis heute als Symbol der Liebe.

Valentinstag-Geschenke-Tipp

Liebesbeweise kennen keine Grenzen. Auch wenn die Valentinstag-Bräuche in den verschiedenen Ländern unterschiedlich ausfallen, gibt es eine Gemeinsamkeit. Der Partner erhält immer ein Geschenk. Für all diejenigen, die noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk sind, hier unser Tipp

For orders outside of Germany please contact us via email service@pericosa.de. Thank you very much - your Pericosa-Team Ausblenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen